Bergabenteuer und Schneevergnügen: Die 8. Klasse erkundet Österreich
Montag, 05.02.2024

Skifahrt24A V

Vom 13. bis zum 20. Januar 2024 erlebten die Parallelklassen c & d der 8. Stufe eine unvergessliche Woche voller Schnee und Berge! Nach einer langen Busfahrt erreichten die Schüler endlich Kössen, Österreich, wo sie eine Woche lang die Pisten unsicher machten. Die majestätischen Berge und die verschneite Landschaft boten eine vielversprechende Kulisse für ihre Abenteuer.

Die Anfänger lernten dank der Unterstützung der Lehrer und Q1-Schülerinnen schnell, wie sie sich auf den langen Brettern durch den Schnee bewegen konnten, und manche leisteten den bereits erfahrenen Schüler*innen schon am ersten Tag Gesellschaft auf dem Berg! Insgesamt stellten sich im Laufe der Woche viele Fortschritte ein, und die Schülergruppe kann sehr stolz auf ihre Leistungen sein.

Ein Grund für die hervorragenden Leistungen könnten die köstlichen Mahlzeiten der Köchin Juci und ihres Teams sein, die die Skifahrer mit der nötigen Energie für ihre Abenteuer versorgten. Nach dem kräftezehrenden Skifahrprogramm, das bis ca. 15:30 Uhr ging, blieb so genug Zeit und Energie für gemeinsame Freizeitaktivitäten und Projektabende, die das Kennenlernen und den Zusammenhalt der Klassen förderten. Ein klassischer Spieleabend, inklusive lauten Fluchens über das fremde Kartenglück, "Wer würde eher", "das Lehrer 1,2,3", mit pikanten Geheimnissen der Lehrerinnen, ein gut organisiertes Klassenquiz, ein Referat zur Nachhaltigkeit und nicht zuletzt ein etwas schockierender Change Day sorgten dabei für ausreichend Entertainment. Besonders über die tänzerische Performance der Lehrerinnengruppe hüllen wir zum Schutz aller Beteiligten den Mantel des Schweigens. Harmloser und trotzdem ein weiteres Highlight war die Tour durch Kössen, bei der die Schüler an einer lustigen Stadt-Rallye teilnahmen, organisiert von den Q1-Schülerinnen.

Der krönende Abschluss war der letzte Tag, an dem in selbst gewählten Kleingruppen das neu erworbene Talent präsentiert werden konnte. Trotz nebliger Bedingungen sah man viele glückliche Gesichter auf der Piste. So verlief die Rückkehr am späten Abend nach Gummersbach zwar müde, aber mit großartigen Erinnerungen im Gepäck an diese unvergessliche Woche, die uns Schüler*innen noch lange begleiten werden.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere engagierten Lehrer*innen Gillies, Hohl, Pilz, Schlothane, Winnerlich und Zeisler, sowie an die Studentin Leonie und besonders an die Q1-Schülerinnen Emma, Anna, Sophia und Sina, die diese Skifreizeit zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben! Danke für eure Zeit und euer Engagement! Es hat sich für jeden einzelnen gelohnt!

John Frangenberg, 8d

Editiert durch die SLG News AG

Anmeldungen Schuljahr 2024/2025 Klasse 5 und Oberstufe
Die Willkommens-Videos für die neuen 5er ansehen
Informationen für Grundschuleltern
Informationen zum Schulmanager online
Projekttage 24
Den Imagefilm ansehen
Informationen zum Infektionsschutzgesetz
Hier geht es zu Kontakt und Anfahrt
Einführungsphase 2023/2024 - Bündelungsgymnasium
Virtueller Rundgang durchs SLG